Vernichtungszertifikat


Nach der Vernichtung des Materials wird das Vernichtungszertifikat angefertigt. In diesem Zertifikat ist die Abgabestelle (Kunde), das Datum, die Auftragsnummer und die Art und Menge des Materials angeführt. Weiters wird bestätigt, dass die uns überantworteten Materialien gemäß der ÖNORM S-2109 und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vernichtet wurden.

Das Zertifikat überträgt nicht nur die Verantwortung über das Datenschutzmaterial an bachris, sondern ist auch für unsere Kunden der Beweis für eine datenschutzgerechte Entsorgung, die sie wiederum deren Kunden stolz präsentieren können.